Mickey Neher-Warkocz

Musiker

*1966, spielt seit dem 13. Lebensjahr Schlagzeug. Er studierte an der Folkwang Hochschule Essen, spielte zehn Jahre in der Roy Herrington Band und tourte u. a. mit Chris Farlowe. Als Sideman im Bereich Blues und Jazz spielte er u. a. mit Paul Kuhn, Gene Conners, Angela Brown und Brenda Boykin. 1994 formierte er als „singender Schlagzeuger“ seine eigene Band „Mickey's Monkey Party“. Seit 2000 ist er Teil des Essener Spardosen -Terzetts, das u. a. zusammen mit Wiglaf Droste, Stefan Sulke, Ina Müller und August Zirner auftritt. 2007 gründete er mit Roman Babik „RoMi“. Beide formierten 2008 die Live- Band des „Club des Belugas", mit der sie bis heute weltweit auftreten.

Produktionen am Schauspielhaus Bochum

Musiker in „Bochum

Die nächsten Vorstellungen

Mi 26.04.2017
19:30 - 22:30, Schauspielhaus
0
0
0